Menu

Steigen Sie bei uns ein!

Standard/Lateintanzen - Gesellschaftstanz

  • für Grundschulkinder freitags 15:15 Uhr
  • für Erwachsene dienstags 20:30 Uhr

Jazz- und Modern Dance

  • für junge Erwachsene montags 20:00 Uhr

Gymnastik zur orientalischen Musik

  • für Erwachsene montags 14:30 Uhr

Neugierig? Wir erwarten Sie zum Probetrainig.

Schautanzen vom 08.09.2018

News >>

Gegen 15:00 Uhr eröffnete unser Vereinspräsident feierlich das nun traditionsreiche jährliche Schautanzen in unseren eigenen Räumlichkeiten. Wie auch schon im letzten Jahr, war unser Vereinssaal gut ausgelastet, sodass die ganz Kleinen sich vor den Tischen hinhockten.

Der erste Showblock umfasste den Jazz und Moderndancebereich. Hier zeigten die FireFlys, LadyBeetles und BumbleBees ihr gemeinsames Tanze in der Gruppe. Unterstützt durch ihre Trainer meisterten auch die ganz Kleinen hervorragend die anspruchsvollen Choreografien. Mit einem Lächeln im konzentrierten Gesicht, wurde das Publikum immer wieder durch gemeinsamen Teamgeist und Durchhaltevermögen beindruckt.

 

Nach vielen spannenden Momenten für die zahlreichen Besucher folgten die Kindergruppen im klassischen Gesellschaftstanz. Die 2. und 4. Klässler zeigten in Tänzen wie der Cha Cha Cha, Rumba und Jive aber auch im Langsamen Walzer wie rhythmisch sie die Musik vertanzen können. Vielleicht hat später eines der Nachwuchspaare Ambitionen in den Turnierbereich einzusteigen. Wir unterstützen euch in jedem Fall weiterhin.

      

Während die Jüngeren sicherlich froh waren ihren Auftritt erfolgreich hinter sich gebracht zu haben und sich den Zuschauern anschlossen, betrat die Seniorentanzgruppe in vorbildlicher Vereinskleidung die Tanzfläche. Harmonisch und bedacht zeigten die Gruppenmitglieder, dass auch im höheren Alter Bewegung und Sport zur Tagesordnung gehören kann. Die Schritte wirkten dabei gut einstudiert und jeder Teilnehmer bereicherte die Gruppe in ihrer Aufführung. Besonders das fröhliche und aufgeschlossene Miteinander zeigt die gute Zusammenarbeit mit der Trainerin.

 

Der mittlerweile 4. Showblock lies nun den Orient durch die Räumlichkeiten einziehen. Die Bellyssimas und die Orientgirls zeigten, wie gezielt man den eigenen Körper für unterschiedlichste Bewegungen einsetzen kann. Hierfür ist kontinuierliches angeleitetes Training erforderlich, welches die Gruppen 1x wöchentlich bestreiten. Der Auftritt der Bauchtänzer sorgte sicherlich schon alleine vom Outfit her für Begeisterung im Saal. 

  

Danach wurde die Musik ein wenig getragener, denn die Standardgruppen vom Breitensport und Turnierbereich der Erwachsenen stellte sich vor. Zuerst zeigte der Breitensport, vertreten durch zwei Paare einen Langsamen Walzer, Tango und einen Quickstep. Für ihren Mut wurden beide Paare, wovon der Älteste die 70-ziger Marke bereits deutlich überschrittten hat, mit herzlichen Applaus belohnt. Im Anschluss zeigte nun die C/B-Klasse aus dem Turnierbereich wie schnell doch die so großzügig und weiträumig wirkende Fläche begrenzt ist. Mit großen Schritten und manch waghalsigen Ausweichmanöver wurde über das Parkett gefegt. Natürlich hatten die Tänzer dabei immer ihre Mitstreiter im Blick und wichen gekonnt den andern Paaren aus. Den Schluss bildete dann ein alleiniges A-Klassenpaar und schließlich tanzten alle gemeinsam noch einen Wiener Walzer.

     

Neben Kaffee und Kuchen und so mancher gut moderierten Annekdote folgte der Jazz und Moderndancebereich erneut. Hier zeigten die mit Abstand Jüngsten bis zu den jungen Erwachsenen mit teilweise gruppenübergreifenden Choreografien wie flexibel und austrainiert man durch diesen Sport sein kann. Von den Minikrümeln, Krümeln, Marylins über die älteren Silhouette de la MadeMoiselles wurde vor allem das große Interesse in diesem Tanzbereich für den Nachwuchs deutlich. Hier kann sich wirklich jeder verwirklichen, sofern er bereit ist fleißig und gemeinsam im Team zu trainieren.

  

   

Zum Schluss traten die Lateiner aus dem Erwachsenenbereich auf. Auch hier waren Breitensportler und Turniersportler bis hin zur A-KLasse vertreten. Von der Samba bis zum Jive war alles dabei und durch lauten Applaus wurden die Leistungen der Paare gebührend honoriert. Besonders im Jive wurde eifrig der Takt mit geklatscht und einige Posen und Programmelemente wurden laut bejubelt. Nach einer Solopräsentation der A-Klasse verabschiedeten sich die aufgetretenen Akteure an diesem Nachmittag

   

Zusammenfassend kann man erneut von einem gelungenen Nachmittag sprechen, mit einer breiten Spektrum im Bereich den Tanzens, welcher so nicht häufig gegeben ist. Es wurde gelacht, gestaunt und applaudiert. Als Familienverein ist bei uns für jeden was dabei und neue Gruppen warten schon. Hier gehts zum Fotoalbum

Vielleicht schwingen sie bald mit uns das Tanzbein und schauen mal zum Schnuppertraining mit den neuen Angeboten ab dem 01.10.2018 vorbei.

 

 

Zuletzt geändert am: 10.10.2018 um 14:58

Zurück